Die beste Dating App

Dating App

Dating-Apps saugen irgendwie, aber dann auch Dating. Die richtige Person zu finden kann eine echte Aufgabe sein, und wenn Sie beschäftigt sind, haben Sie einfach nicht die Zeit, in Bars herumzuhängen. Warum also nicht Ihr Smartphone benutzen, um diesen besonderen Menschen zu finden? In einer Zeit, die zunehmend von großen und kleinen Bildschirmen dominiert wird, gibt es keinen besseren Weg, um Ihre Chancen auf der Suche nach Spaß oder Liebe zu erhöhen, als sich auf ein digitales Dating-Board zu begeben.

Tinder

Tinder ist eine der bekanntesten Dating-Apps auf dem Markt und daher ist es naheliegend, auf unserer Liste der besten Dating-Apps an erster Stelle zu stehen. So erfolgreich es ist, Fernbeziehungen und erfolgreiche Ehen zu knüpfen , wurde Tinder lange beschuldigt , die Datierung in irgendeine Form von Verbindungsspiel geändert zu haben . Aber es ist aus einem bestimmten Grund der König des Dating-Hügels und die erste Anlaufstelle für viele Datierer.

Für die Tinder-App ist kein Facebook-Konto mehr erforderlich, Sie müssen jedoch älter als 18 Jahre sein. Sobald diese Option aktiviert ist, können Sie ein kurzes Profil erstellen, das aus einer Biografie mit 500 Zeichen und bis zu sechs Bildern besteht (wir empfehlen immer) einschließlich eines Fotos ). Sie können Tinder auch mit Ihrem Instagram-Konto verknüpfen und Informationen zu Ihrem Arbeitgeber und / oder Ihrer Schule hinzufügen. Mithilfe der Ermittlungseinstellungen können andere Benutzer Sie auf Wunsch finden und einige Einstellungen für die Anzeige festlegen. Dann beginnt der wahre Spaß.

Neben Tinder können wir auch Car Date empfehlen, hier könnt Ihr eure Match per KFZ-Kennzeichen finden.

Zunder zeigt Ihnen ein Foto, einen Namen und ein Alter. Sie können auf das Foto tippen, um zusätzliche Informationen zu der Person und den Facebook-Freunden anzuzeigen, die Sie teilen (sofern Sie über Ihr Facebook-Konto angemeldet sind). Sie können auch nach rechts (um sie zu mögen), links (um zu passen) oder nach oben streichen, wenn Sie eines Ihrer wertvollen „Super-Likes“ verwenden möchten, um ihnen zu zeigen, dass Sie sie wirklich wirklich mögen. Wenn Sie und eine andere Person beide direkt aufeinander gewischt haben, wird ein Bildschirm angezeigt, der anzeigt, dass Sie übereinstimmen, und Sie werden aufgefordert, ihnen eine Nachricht zu senden. Die kostenlose Option ist mit einer begrenzten Anzahl von Wischen ausgestattet, und Sie müssen für eine unbegrenzte Anzahl von Wischen monatlich zahlen.

Die Fotos sind groß, die App ist vergleichsweise schlank und das Einrichten Ihres Profils ist ziemlich schmerzlos. Alles in allem erhält Tinder ein A für seine Benutzerfreundlichkeit. Außerdem kann Ihnen niemand eine Nachricht senden, es sei denn, Sie haben auch ein Interesse daran bekundet. Dies bedeutet, dass Sie keine unerwünschten Nachrichten erhalten. Während es auf Tinder nur ein paar Leute gibt, die es ausschließlich zum Sammeln von Klauen verwenden, neigen viele Leute dazu, sich im wirklichen Leben zu treffen, was bei Dating-Apps nicht immer der Fall ist. Da Zunder auch eine der beliebtesten Dating-Apps ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie auf jemanden stoßen, den Sie mögen und der in der Nähe wohnt. Dating ist ein Spiel mit Zahlen und Tinder hat Zahlen auf seiner Seite.

eHarmonie

EHarmony ist einer der Namen, die Ihnen wahrscheinlich einfielen, als Sie an Dating-Apps dachten. Basierend auf einer kleinen Umfrage unter US-Singles hat sich eHarmony als die vertrauenswürdigste Dating-App herausgestellt.

Registration ist kostenlos und einfach. Sie können sich entweder bei Facebook anmelden, um den Anmeldevorgang zu beschleunigen, oder das Formular ausfüllen. In beiden Fällen können Sie den Kompatibilitätsfragebogen von eHarmony kostenlos ausfüllen, und Ihre Antworten werden an den Algorithmus von eHarmony gesendet. Von dort aus werden Sie mit verschiedenen potenziellen Terminen abgeglichen und können Smiles und Favourites an diejenigen senden, die Ihnen gefallen. eHarmony sendet nur wenige Übereinstimmungen gleichzeitig, sodass Sie Übereinstimmungen nach Belieben überprüfen können. eHarmony kann auch helfen, das Eis zu brechen, wenn Sie jemanden finden, mit dem Sie chatten können, dank der Auswahl vorab geschriebener Kurzfragen.

Wie bei vielen dieser Apps benötigen Sie ein Abonnement, um das Beste aus eHarmony herauszuholen, und es ist extrem teuer, da Sie mit einem einzigen Monatsplan 60 € pro Monat sparen. Das sinkt auf 30 € pro Monat, wenn Sie sechs Monate im Voraus bezahlen, aber es ist immer noch ein schwerer Verkauf. Für Ihr Geld können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Fotos anzeigen, sehen, wer Ihr Profil angezeigt hat, benutzerdefinierte Nachrichten senden und die Option Was wäre wenn? Funktion zum Anzeigen von Übereinstimmungen außerhalb Ihrer Einstellungen. Es ist also teuer, aber Sie bekommen viel für Ihr Geld, und die Kosten sind ein zusätzlicher Anreiz, sich mit jemandem zusammenzutun und die App so schnell wie möglich zu beenden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*