Verschiedene Arten von Lügen

Profiler werden

„Ich schwöre, die Wahrheit zu sagen“ – Lügen der Kommission

Wenn Ihnen jemand etwas erzählt, das keine Tatsache ist, dann nennen wir dies eine Provisionslüge. Diese Art von Lüge erzählt jemandem etwas, das einfach nicht wahr ist. Sie verdrehen die Wahrheit, um eine (normalerweise günstigere) Version von etwas zu erstellen, das passiert ist.

Angenommen, ich wüsste, dass es draußen regnete und Sie mich nach dem Wetter fragten. „Oh, kein Problem, draußen ist es perfekt sonnig!“ Sie würden sich jetzt entscheiden, sich für sonniges Wetter anzuziehen, basierend auf den falschen Informationen, die Sie erhalten haben.

Wie man diese Lügen angeht:

Damit diese Lügen Erfolg haben, müssen Sie bereit sein, die Lüge zu glauben. Es muss plausibel klingen. Der erste Schritt zur Bekämpfung dieser Lügen ist die Entschlossenheit, nicht belogen zu werden. Dies wird Sie viel skeptischer gegenüber dem, was Ihnen die Leute sagen, und Sie dazu bringen, die Informationen noch einmal zu überprüfen. Nur wer das richtige Gespür hat kann ein Profiler werden.

Eine andere Möglichkeit, diese Lügen aufzudecken, besteht darin, später jemanden nach der vermuteten Lüge zu fragen. Wenn er oder sie Ihnen plötzlich eine andere Geschichte erzählt, bedeutet dies wahrscheinlich, dass noch etwas anderes im Gange ist – was die Wahrheit wirklich ist, muss genauer untersucht werden. 

„Die ganze Wahrheit“ – Lügen der Unterlassung

Eine andere Art von Lüge ist eine, bei der Sie einen wichtigen Teil der Information auslassen, daher der Name Lüge der Auslassung . In diesen Lügen lässt jemand ein wichtiges Detail aus einer Aussage aus. Dies sind schlimme Lügen, weil sie schwerer zu erkennen sind und die Person, die lügt, weniger belastet.

Angenommen, Sie kaufen ein gebrauchtes Auto. Sie fragen den Autoverkäufer nach dem Zustand des Autos, über das Sie gerade nachdenken. „Oh, mach dir darüber keine Sorgen! Bei diesem Auto wurden alle geplanten Wartungsarbeiten durchgeführt! “Er kann Ihnen jedoch nicht sagen, dass das Auto Hunderte von Dollar gekostet hat, um wichtige Teile auszutauschen. Ja, das Auto hat alle geplanten Wartungsarbeiten durchgeführt, aber um das Auto an Sie zu verkaufen, lässt der Verkäufer die Informationen über die Wartungskosten für dieses bestimmte Auto unberücksichtigt.

Wie man diese Lügen angeht:

Um diese Art von Lügen aufzudecken, müssen Sie ein bisschen graben. Finden Sie weitere Informationen und überprüfen Sie noch einmal, was Ihnen gesagt wird. Das Sprichwort „Wahrheit aber Prüfung“ ist hier sicherlich anwendbar.

Im obigen Beispiel könnten Sie den Verkäufer bitten, Ihnen das Wartungsprotokoll des Autos vorzulegen. Dann würden Sie sofort sehen, dass das Auto viele ersetzte Teile hat, die Ihnen etwas über das Auto erzählen könnten.

„Und nichts als die Wahrheit“

Manchmal werden Ihnen Leute etwas erzählen, das nichts mit der Wahrheit zu tun hat, um eine Lüge zu vertuschen. Dies ist, was wir eine Charakterlüge oder eine Einflusslüge nennen . Diese Lügen sollen Sie glauben machen, der Lügner oder der Lügner wie eine so große Person scheinen lassen, dass sie wahrscheinlich nicht der Lüge verdächtigt werden.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Sie arbeiten beim örtlichen Walmart und ein Kollege hat Geld von der Registrierkasse genommen. Es ist Ihre Aufgabe, herauszufinden, wer es ist. Sie interviewen Mary und fragen sie, ob sie das Geld genommen hat. Ihre Antwort lautet: „Ich habe 15 Jahre hier gearbeitet!“ Dies ist eine typische Charakterlüge . Indem Mary Ihnen erzählt, wie lange sie bei Walmart gearbeitet hat, versucht sie, es höchst unwahrscheinlich erscheinen zu lassen, dass sie das Geld genommen hat.

Beachten Sie, wie sie Ihnen nur erzählt hat, wie lange sie bei Walmart gearbeitet hat! Sie hat dir nicht gesagt, dass sie das Geld nicht genommen hat. Seien Sie sehr vorsichtig mit solchen Lügen. Wenn jemand versucht, Sie davon zu überzeugen, wie gut er im obigen Beispiel ist, versucht er wahrscheinlich, etwas zu vertuschen.

Wie geht man mit solchen Lügen um?

Diese Lügen zu fangen ist eigentlich ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist wirklich zuzuhören, was Ihnen jemand sagt. Geben sie dir eine Antwort auf deine Frage oder machen sie nur eine Aussage über sich selbst? Wenn es das letztere ist, müssen Sie die Frage erneut stellen, um zur Wahrheit zu gelangen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*